neu: Bildband PORTRAITS

Im Juni 2020 wage ich ein Experiment: In dem großformatigen Bildband „WOLFGANG WESSLING: PORTRAITS“, ausbelichtet auf Fotopapier im Format 28 x 28 cm und erhältlich in limitierter Auflage von 33 Exemplaren, sind enthalten 51 Portraitfotografien von Künstlerinnen und Künstlern aus Deutschland aus den Jahren 2011 bis 2020. Die Exemplare sind fortlaufend durchnummeriert.

Da die Herstellungskosten pro Exemplar sehr hoch sind, wird der Druckauftrag von mir erst nach Eingang einer verbindlichen Bestellung erteilt. Mit einer Lieferzeit von etwa 14 Tagen muss daher gerechnet werden.

Der Einzelpreis liegt bei 199 Euro (inkl. gesetzl. MWSt.), die Lieferung erfolgt innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.

Format: 28 x 28 cm, 56 Seiten
Innenseiten: Fotopapier glänzend
Cover: glänzend

Enthalten sind u.a. Portraits von Bettina Göschl, Klaus-Peter Wolf, Katharina Acht, Thomas Ebers, Jürgen Rasch, Kai Havaii, Stefan Wellmann, Todor Tosho Todorovic, Heaven Schulkinder, Thomas Gatzemeier, Thomas Wrede, Arvid Boecker, Martin Koroscha, Gan-Erdene Tsend, Mani Neumann, Malte Sonnenfeld, Arnold Voet, Klaas Huizing, Ernst Matzke und Frizz Feick.

Wichtiger Hinweis:
Da die verkaufte Auflage auf 33 Exemplare limitiert ist, kann eine Belieferung nicht garantiert werden. Die Bestellungen werden in der Reihenfolge, in der sie eingehen, berücksichtigt. Entsprechend kommt ein Vertrag mit dieser Bestellung nicht zustande, daher besteht auch kein Widerrufsrecht!

Ausstellungsrundgang Wolfgang Weßling: Künstlerportraits (Kunstverein Grafschaft Bentheim)

Meine Ausstellung KÜNSTLERPORTRAITS war vom 12. Juni 2019 bis zum 7. Juli 2019 im Alten Rathaus in Neuenhaus zu sehen. Viele haben sie besucht, viele andere aber nicht. Deshalb kommt jetzt hier ein filmischer Rundgang durch die Ausstellung. Viel Spaß!

 

Dieter van Offern – Coesfeld

Dieter van Offern (Foto: © 2017 Wolfgang Weßling)
Dieter van Offern (Foto: © 2017 Wolfgang Weßling)

Dieter van Offern wohnt zentral in Coesfeld, in der geräumigen Wohnung in der ersten Etage befindet sich auch sein Atelier. Bereits im Jahre 2009 habe ich ihn dort zweimal besucht und auch portraitiert, acht Jahre später war es nun wieder soweit. Ziel war, ein aktuelles Portrait für seinen Eintrag bei „99 Künstler“ (www.99kuenstler.de) zu erstellen. Das hier präsentierte Foto ist gegen Ende der Fotosession, nach etwa zwei Stunden, entstanden. Ich finde, der Aufwand hat sich gelohnt.